Kinder und Jugendliche ...

Kinder und Jugendliche ...

entdecken Museen ...

entdecken Museen ...

... miteinander

... miteinander

Maria von Jever

 

Amt für Museen, Sammlungen und Kunsthäuser - Stadt Oldenburg (Niedersachsen)

audioguideOLme


Mit dem Projekt „audioguideOLme“ soll die vorhandene Audioführung im Stadtmuseum Oldenburg erweitert
werden, in dem fünf Peer-Teamer_innen mit Migrationshintergrund Audiotexte für verschiedene
Räumlichkeiten/Exponate des Stadtmuseums für ihre Peer-Gruppe sowie Migranten_innen allgemein – aber
auch für alle interessierten Hörergruppen/Besucher_innen – unter der Anleitung von Museums- und
Medienexpert_innen eigenständig entwickeln und einsprechen.

Weiterlesen …

 

Peter-August-Böckstiegel-Stiftung (NRW)

Läuft ... bei Böckstiegel!


Die Peter-August-Böckstiegel-Stiftung kooperiert mit der Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule, der
Gerhart-Hauptmann-Schule und der Peter-Korschak-Schule, um bildungsbenachteiligten Jugendlichen eine
außerschulische, kulturelle Förderung zu bieten. In 2 Maßnahmen 2016 und 2017 können sie im Böckstiegel-
Haus mit Spaß am Lernen und Wertschätzung vielfältige Kompetenzen erwerben.

Weiterlesen …

 

phanTECHNIKUM - Mecklenburg-Vorpommern (Folgeantrag)

Tierisch sonnig - Solartechnik in Museum & Tierpark


In dem Projekt sollen Schüler der Ostseeschule Wismar in Workshops alles rund um das Thema Solarenergie und Solartechnik lernen. Die Kinder und Jugendlichen lernen das phanTECHNIKUM und den Tierpark Wismar so spielerisch kennen.

Weiterlesen …

Projektinfos

Der Deutsche Museumsbund geht mit seinem Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Initiative „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in die dritte Ausschreibungsrunde. Mehr

Zielgruppe

Ziel des Deutschen Museumsbundes und jeder einzelnen Maßnahme ist es, Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 18 Jahren, die von Hause aus nur wenig Zugang zur Kultur haben, für Museen zu begeistern, ihnen Gestaltungsmöglichkeiten zu bieten sowie ihr Interesse für kulturelle und damit gesellschaftliche Teilhabe zu wecken. Mehr

Finanzieller Rahmen

Beantragt werden können insgesamt 13.386 Euro pro Maßnahme – ohne Einbringung von Eigenmitteln – und dementsprechend mehr bei Beantragung mehrerer Maßnahmen. Die Antragsteller erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Projekte eine Verwaltungspauschale von 5 % auf die tatsächlich entstandenen Ausgaben. Mehr

Antragsvorbereitung

Bevor Sie anfangen das umfangreiche Online-Formular unter www.buendnisse-fuer-bildung.de  auszufüllen, können Sie Ihre Maßnahme-Skizze samt Kalkulation und Zeitplan mit der Projektkoordination abstimmen. Mehr