ArpMuseum

AH! und OH! Im Arp Museum. Entdeckungstour digital

Foto: Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Franca Perschen

Durch das Projekt »AH! Und OH! im Arp Museum. Entdeckungstour digital« lernen Jugendliche das Museum ihrer Stadt kennen und erfahren es als Ort kreativen Erlebens. Indem sie eine digitale Entdeckungstour für Jugendliche entwickeln, können sie gleichzeitig ihre Medienkompetenz stärken und außerhalb des schulischen Umfeldes das Präsentieren selbsterarbeiteter Inhalte ausprobieren.

Titel: AH! Und OH! Im Arp Museum. Entdeckungstour digital

Bündnispartner: Integrierte Gesamtschule Remagen und Jugendbahnhof Remagen

Wo?: Remagen

Zur Museumswebseite: www.arpmuseum.org

Zurück

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”

“Dennoch hat die Projektleitung eine unglaubliche Dankbarkeit von den Teilnehmenden und ihren Familien erreicht: Dass das Wenige hat überhaupt stattfinden dürfen, der "Hunger nach Kultur", die Lust auf Kreativität und Gemeinschaft war bei allen deutlich spürbar.” 

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”