Barbarossa-Stiftung

Wir bauen eine Burg des Mittelalters

Foto: Barbarossa-Stiftung

"Wir bauen eine Burg des Mittelalters" ist ein zweiwöchiges Projekt der Barbarossa-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Residenzschloss Altenburg und der Gemeinschaftsschule „Erich Mäder“. Hierbei dreht sich alles um das Thema: Alltag im mittelalterlichen Altenburg. Das Projekt richtet sich an Schüler der 5. und 6. Klassen. Großer Wert wird auf den Bezug zu authentischen baulichen Zeitzeugen gelegt. Ziel ist, die Schüler niederschwellig an die Arbeit in und an Museen heranzuführen, um dadurch die Motivation Zeit im Museum oder ähnlichen Institutionen zu verbringen, zu steigern.

Titel: Wir bauen eine Burg des Mittelalters

Bündnispartner: Barbarossa-Stiftung Altenburg Stiftung, Schloss- und Kulturbetrieb Residenzschloss Altenburg, Eigenbetrieb der Stadt Altenburg, Gemeinschaftsschule "Erich Mäder"

Wo?: Barbarossa-Stiftung Altenburg

Zur Museumswebseite: www.barbarossa-stiftung.de

Zurück

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”

Foto: Schoenen, Badisches Landesmuseum

“Da auch die Schule sehr stark an Kooperationen mit verschiedenen kulturellen Angeboten interessiert ist, um dadurch die fehlenden Zugänge ihrer Schülerschaft zu kulturellen Angeboten zu ermöglichen und die kulturelle Neugierde zu wecken, können wir uns auch hier weitere Kooperationen sehr gut vorstellen.”