Deutsches Museum Nürnberg

(Er)Finde die Zukunft!

Foto: Laura Deiner, Deutsches Museum Nürnberg

Wie werden wir in 10, 20 oder 50 Jahren leben? Wie sieht meine eigene Zukunft aus und wie die Zukunft unserer Gesellschaft? Die Kinder und Jugendlichen beschäftigen sich im Zukunftsmuseum intensiv mit ihren persönlichen Zukunftsfragen und setzen diese anschließend in Videos um. Ob als Trickfilm, „Vodcast“ oder als fiktiver Science Fiction Zukunftsfilm: die Teilnehmenden gestalten ihre Ideen vom Storyboard bis zum fertigen Video und zeigen ihre Ergebnisse zum Abschluss in einer gemeinsamen Präsentation.

Titel: (Er)Finde die Zukunft!

Bündnispartner: JiG – Jugendarbeit in Ganztagsschulen, Scharrer-Mittelschule

Ort: Nürnberg

Weitere Informationen und Kontakt: www.deutsches-museum.de/nuernberg

Zurück

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”