Deutsches Schiffahrtsmuseum Bremen

„Kinder führen Kinder“

Die gängigen Vorurteile von Kindern und Jugendlichen zu zerstreuen und sie zu einem – vermeintlich langweiligen – Museumsbesuch zu bewegen, ist im Zeitalter von Online-Computerspielen und Science-Centern nicht leicht.

Gelingt dies jedoch durch attraktive Angebote, sind Kinder und Jugendliche ein aufmerksames und begeisterungsfähiges Publikum. Das Projekt soll besonders Kindern und Jugendlichen aus bildungsfernen Familien die Möglichkeit eröffnen, Museumsbesuche als reizvolle Freizeitbeschäftigung zu entdecken und die erworbenen (Er-)Kenntnisse mit eigenen Worten an andere Kinder und Jugendliche weiter zu vermitteln.

Titel: „Kinder führen Kinder“

Bündnispartner: Kunstverein Bremerhaven von 1886 e.V. und Petruskirche Bremerhaven-Grünhofe

Wo? Bremerhaven, Bremen

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren

Weitere Informationen und Kontakt:

Deutsches Schiffahrtsmuseum (Bremerhaven), http://www.dsm.museum/

Zurück

Foto: Tobias-Mayer-Verein Marbach e.V.

“Von vielen Eltern gab es viel positive Rückmeldungen und viel Begeisterung für unser Freizeitprojekt, was es in einer solchen Form bisher in Marbach nicht gegeben hat. Von einigen Eltern wurde rückgemeldet, dass die Kinder immer wieder von Themen aus der Freizeit und auch von Ausstellungsinhalten des Museums erzählen."

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”