Hansestadt Wismar

Kunstwerke gesehen durch Kinderaugen

Carola Ferch zeigt Kindern auf der Schweinsbrücke vor dem Museum die Kunstwerke im Öffentlichen Raum. Foto: Carola Ferch, Schweinsbrücke Wismar

Kinder und Jugendliche im Alter von 6-16 Jahren gehen in Wismar auf Entdeckungsreise. Ziel sind die vielen Kunstwerke im öffentlichen Raum. Diese werden fotografiert, vermessen und mit einem einfachen Fragenzettel in den Ferien bearbeitet. Spielerisch lernen die Schulkinder verschiedene Materialien, Stilrichtungen sowie Kunstschaffende und die museale Inventarisierung kennen. Die Eindrücke werden zu einem Film zusammengefügt, der im Museum präsentiert wird.

Titel: Kunstwerke gesehen durch Kinderaugen

Bündnispartner: Filmbüro MV e.V., Licht am Horizont e.V.

Ort: Wismar

Weitere Informationen und Kontakt: www.kinder.wismar.de

Zurück

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”

Foto: Tobias-Mayer-Verein Marbach e.V.

“Von vielen Eltern gab es viel positive Rückmeldungen und viel Begeisterung für unser Freizeitprojekt, was es in einer solchen Form bisher in Marbach nicht gegeben hat. Von einigen Eltern wurde rückgemeldet, dass die Kinder immer wieder von Themen aus der Freizeit und auch von Ausstellungsinhalten des Museums erzählen."