Heimatmuseum Seulberg

"Klick! Wir machen FOTO-hiSTORY!" - Bildergeschichten erzählen Geschichte


Einst ein langwieriger Prozess, heute ein schneller Klick: das Fotografieren. Schnell ist das Handy gezückt und eines von unzähligen Motiven geknipst. Zur Sicherheit lieber ein, zwei Bilder mehr gemacht – es kostet ja nichts. Doch wie sieht es aus, wenn man mit Fotos eine Geschichte erzählen möchte?

Dann ist Geschichte alles andere als langweilig, zumal auch noch das Museum seine Vitrinen dafür öffnet. Das Heimatmuseum Seulberg bietet im Rahmen des Projekts „Von uns für uns“ den Workshop „Klick! Wir machen FOTO-hiSTORY!  – Bildergeschichten erzählen Geschichte“ für Kinder ab acht Jahren an. Hoher Aktionscharakter und die Ergebnisorientierung in den verschiedenen Projektphasen motivieren die Jugendlichen besonders


Titel: "Klick! Wir machen FOTO-hiSTORY!" - Bildergeschichten erzählen Geschichte

Bündnispartner: Kulturkinder! Hochtaunus und Philipp-Reis-Schule; Friedrichsdorf

Wo? Friedrichsdorf, Hessen

Weitere Informationen und Kontakt: Heimatmuseum Seulberg

Zurück

Foto: Ras Adauto

 

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”

Foto: Tobias-Mayer-Verein Marbach e.V.

 

“Von vielen Eltern gab es viel positive Rückmeldungen und viel Begeisterung für unser Freizeitprojekt, was es in einer solchen Form bisher in Marbach nicht gegeben hat. Von einigen Eltern wurde rückgemeldet, dass die Kinder immer wieder von Themen aus der Freizeit und auch von Ausstellungsinhalten des Museums erzählen."

Foto: Schoenen, Badisches Landesmuseum

 

“Da auch die Schule sehr stark an Kooperationen mit verschiedenen kulturellen Angeboten interessiert ist, um dadurch die fehlenden Zugänge ihrer Schülerschaft zu kulturellen Angeboten zu ermöglichen und die kulturelle Neugierde zu wecken, können wir uns auch hier weitere Kooperationen sehr gut vorstellen.”