Heimatmuseum Sinzig

Museumsführerschein Sinzig

Kinder und Jugendliche werden zu Museumsführer*innen ausgebildet. Weitere Museumsbesuche, z. B. im Haus der Geschichte in Bonn, sollen den Beteiligten das kulturelle Angebot der Museen bewusst machen. Zum Projektende stellen die Museumsführer*innen das Museum vor.

Titel: Museumsführerschein Sinzig

Bündnispartner: HOT Haus der offenen Tür, Verein zur Förderung der Denkmalpflege und des Heimatmuseums Sinzig e.V.

Wo?: Sinzig

Zur Museumswebseite: www.museum-sinzig.de

Zurück

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”

“Dennoch hat die Projektleitung eine unglaubliche Dankbarkeit von den Teilnehmenden und ihren Familien erreicht: Dass das Wenige hat überhaupt stattfinden dürfen, der "Hunger nach Kultur", die Lust auf Kreativität und Gemeinschaft war bei allen deutlich spürbar.” 

Foto: Tobias-Mayer-Verein Marbach e.V.

“Von vielen Eltern gab es viel positive Rückmeldungen und viel Begeisterung für unser Freizeitprojekt, was es in einer solchen Form bisher in Marbach nicht gegeben hat. Von einigen Eltern wurde rückgemeldet, dass die Kinder immer wieder von Themen aus der Freizeit und auch von Ausstellungsinhalten des Museums erzählen."