Märkisches Museum Witten, Kulturforum Witten AöR

Wir zeigen euch unser Museum! - Kinder führen als Kunstexperten durchs Museum

Foto: Inga Janz, Kulturforum Witten AöR, Märkisches Museum Witten

Wir zeigen euch unser Museum! - Kinder führen als Kunstexperten durchs Museum

Es gibt viel Spannendes bei uns im Museum zu entdecken! In wöchentlichen Workshops erkunden die Teilnehmer*innen das Märkische Museum Witten. Sie lernen die Kunst, das Gebäude und die hier arbeitenden Menschen genauer kennen. Die gesammelten Eindrücke werden in selbstgestalteten Logbüchern und Videos festgehalten. Im Anschluss geben die neuen Kunstexperten ihre Erfahrungen an Gleichaltrige weiter und gestalten mit ihnen Museumsporträts. In einer Ausstellung werden die Ergebnisse präsentiert.

 

Titel: Wir zeigen euch unser Museum! – Kinder führen als Kunstexperten durchs Museum

 

Bündnispartner: Amt für Jugendhilfe und Schule der Stadt Witten, Koordination Jugendförderung & Schule, Soku e.V. – Trotz Allem (soziokulturelles Zentrum Witten)

 

Wo? Witten, NRW

 

Zur Museumswebseite: https://www.kulturforum-witten.de/maerkischesmuseumwitten/

Zurück

Foto: Schoenen, Badisches Landesmuseum

“Da auch die Schule sehr stark an Kooperationen mit verschiedenen kulturellen Angeboten interessiert ist, um dadurch die fehlenden Zugänge ihrer Schülerschaft zu kulturellen Angeboten zu ermöglichen und die kulturelle Neugierde zu wecken, können wir uns auch hier weitere Kooperationen sehr gut vorstellen.”

Foto: Tobias-Mayer-Verein Marbach e.V.

“Von vielen Eltern gab es viel positive Rückmeldungen und viel Begeisterung für unser Freizeitprojekt, was es in einer solchen Form bisher in Marbach nicht gegeben hat. Von einigen Eltern wurde rückgemeldet, dass die Kinder immer wieder von Themen aus der Freizeit und auch von Ausstellungsinhalten des Museums erzählen."

Foto: Stadtmuseum Tübingen

“Durch die gemeinsam verbrachte Zeit im Stadtmuseum konnte Kindern, die nicht aus einem Milieu stammen, in dem der Umgang mit musealer Bildung und Stadtkultur aktiv gepflegt wird, ein positives Verständnis dafür vermittelt werden.”