Museum Biberach

Zeitmaschine

Foto: Museum Biberach

Im Projekt werden Jugendliche an die archäologischen Schätze aus Oberschwaben herangeführt. Der Besuch einer laufenden Ausgrabung ermöglicht Einblicke in die Forschungsweisen der Archäologie. Die Teilnehmenden lernen am Beispiel der Abteilung "Archäologie" die klassischen Museumsaufgaben kennen. Sie forschen selbstorganisiert im Magazin und kommen mit Fachleuten ins Gespräch. Die Ergebnisse der Forschungsphase münden in einem „Actionbound“. Dieser soll Jugendlichen einen spielerischen Zugang zu Exponaten der Abteilung Archäologie ermöglichen.

Titel: Zeitmaschine

Bündnispartner: Mali-Gemeinschaftsschule, Jugend Aktiv e.V.,

Wo?: Biberach

Zur Museumswebseite: www.biberach-riss.de

Zurück

Foto: Stadtmuseum Tübingen

“Durch die gemeinsam verbrachte Zeit im Stadtmuseum konnte Kindern, die nicht aus einem Milieu stammen, in dem der Umgang mit musealer Bildung und Stadtkultur aktiv gepflegt wird, ein positives Verständnis dafür vermittelt werden.”

 

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”

Foto: Schoenen, Badisches Landesmuseum

“Da auch die Schule sehr stark an Kooperationen mit verschiedenen kulturellen Angeboten interessiert ist, um dadurch die fehlenden Zugänge ihrer Schülerschaft zu kulturellen Angeboten zu ermöglichen und die kulturelle Neugierde zu wecken, können wir uns auch hier weitere Kooperationen sehr gut vorstellen.”