Museum Biberach

Zeitmaschine

Foto: Museum Biberach

Im Projekt werden Jugendliche an die archäologischen Schätze aus Oberschwaben herangeführt. Der Besuch einer laufenden Ausgrabung ermöglicht Einblicke in die Forschungsweisen der Archäologie. Die Teilnehmenden lernen am Beispiel der Abteilung "Archäologie" die klassischen Museumsaufgaben kennen. Sie forschen selbstorganisiert im Magazin und kommen mit Fachleuten ins Gespräch. Die Ergebnisse der Forschungsphase münden in einem „Actionbound“. Dieser soll Jugendlichen einen spielerischen Zugang zu Exponaten der Abteilung Archäologie ermöglichen.

Titel: Zeitmaschine

Bündnispartner: Mali-Gemeinschaftsschule, Jugend Aktiv e.V.,

Wo?: Biberach

Zur Museumswebseite: www.biberach-riss.de

Zurück

Foto: 10+1 Lebensgeschichten im Stadtraum, Silja - vom Hermannplatz zur Hasenheide, Partizipativer Audiowalk von Lotti Seebeck und Silja Korn

 

“Ziel ist es mit dem Projekt eine Sammlungsstrategie für junge Lebenserzählungen unter Mitwirkung junger Menschen für das Museum zu entwickeln und zukünftig fortzuschreiben. Die jungen Menschen werden dadurch zu zentralen Mitgestalter*innen des Museums, die die Repräsentation ihrer Perspektiven selbst bestimmen.”

Foto: Stadtmuseum Tübingen

 

“Durch die gemeinsam verbrachte Zeit im Stadtmuseum konnte Kindern, die nicht aus einem Milieu stammen, in dem der Umgang mit musealer Bildung und Stadtkultur aktiv gepflegt wird, ein positives Verständnis dafür vermittelt werden.”