Museumsdienst Köln c/o Museum Ludwig

Klangbilder im Kunstmuseum

Foto: Peter Wolf

Die Bilder im Museum Ludwig sind schön anzusehen. Spannend wäre es, wenn man sie auch hören könnte. Doch wie könnten sie klingen? Das und mehr finden die Kinder in diesem Museumsprojekt gemeinsam heraus. Sie lernen, Klänge zu vergleichen, zu unterscheiden und zu benennen und schließlich, Bilder in Klänge zu übersetzen. Zum Schluss des Projekts gibt es ein Abschlusskonzert mit "Klangmalerei" vor ausgewählten Kunstwerken in der ständigen Ausstellung des Museum Ludwig.

Titel: Klangbilder im Kunstmuseum

Bündnispartner: Gemeinschaftsgrundschule Irisweg; Gemeinschaftsgrundschule Nesselrodestraße; Netzwerk e.V.; Rapunzel Kinderhaus e.V.

Ort: Köln

Weitere Informationen und Kontakt: www.museum-ludwig.de

Zurück

“Dennoch hat die Projektleitung eine unglaubliche Dankbarkeit von den Teilnehmenden und ihren Familien erreicht: Dass das Wenige hat überhaupt stattfinden dürfen, der "Hunger nach Kultur", die Lust auf Kreativität und Gemeinschaft war bei allen deutlich spürbar.” 

Foto: Schoenen, Badisches Landesmuseum

“Da auch die Schule sehr stark an Kooperationen mit verschiedenen kulturellen Angeboten interessiert ist, um dadurch die fehlenden Zugänge ihrer Schülerschaft zu kulturellen Angeboten zu ermöglichen und die kulturelle Neugierde zu wecken, können wir uns auch hier weitere Kooperationen sehr gut vorstellen.”

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”