Museumsgesellschaft Schelklingen

Spurensuche Teil 2 (Schelklingen und Umgebung)

Foto: Edgar Sobkowiak

Der Hohle Fels von Schelklingen wurde 2017 zum Weltkulturerbe. Kinder im Grundschulalter bis 12 Jahre erkunden die Region, die reich an kulturellen Schätzen ist. Dabei besuchen sie Museen, entdecken für sie Unbekanntes, erlernen alte Kulturtechniken u.v.a.m. Am Ende des Projektes entsteht eine Broschüre, erstellt von Kindern für Kinder.

Titel: Spurensuche Teil 2 (Schelklingen und Umgebung)

Bündnispartner: Stadtbücherei Schelklingen, Heinrich-Kaim-Schule

Wo?: Schelklingen

Zur Museumswebseite: www.museum-schelklingen.de

 

Zurück

 

„Man sollte nie unterschätzen, was Kreativität mit einem macht“.

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Was auffallend war, war die Begeisterung und intensive Auseinandersetzung der Peers sowie der Angehörigen mit dem Actionbound und den damit verbundenen Inhalten des Museums.“