phanTECHNIKUM Wismar

„Finger auf der Linse? Photographie - Von der ersten Idee zur fertigen Ausstellung“

Schüler der AWO Schulwerkstatt in Wendorf entwickeln und erarbeiten eine eigene Ausstellung, die in die bestehende Museumsausstellung integriert wird. In Zusammenarbeit mit dem Verein Licht am Horizont e.V. wird die fertige Ausstellung Kindern und Jugendlichen aus Wismar und Umgebung präsentiert, die aus Heimen oder sozial schwachem Umfeld stammen und noch keinen oder einen erschwerten Zugang zu kulturellen Einrichtungen haben.

Titel: "Finger auf der Linse? Photographie - Von der ersten Idee zur fertigen Ausstellung"

Bündnispartner: AWO Soziale Dienste gGmbH Wismar und Licht am Horizont e.V. - Für Kinder von Wismar

Wo? Wismar, Mecklenburg-Vorpommern

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren

Weitere Informationen und Kontakt: Technisches Landesmuseum M-V, phanTECHNIKUM Wismar, www.phantechnikum.de/en/homepage.html

Zurück

“Dennoch hat die Projektleitung eine unglaubliche Dankbarkeit von den Teilnehmenden und ihren Familien erreicht: Dass das Wenige hat überhaupt stattfinden dürfen, der "Hunger nach Kultur", die Lust auf Kreativität und Gemeinschaft war bei allen deutlich spürbar.” 

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”

Foto: Tobias-Mayer-Verein Marbach e.V.

“Von vielen Eltern gab es viel positive Rückmeldungen und viel Begeisterung für unser Freizeitprojekt, was es in einer solchen Form bisher in Marbach nicht gegeben hat. Von einigen Eltern wurde rückgemeldet, dass die Kinder immer wieder von Themen aus der Freizeit und auch von Ausstellungsinhalten des Museums erzählen."