Phyllodrom, Museum und Institut für Regenwaldökologie

Reise in den Regenwald

Foto: Phyllodrom e.V.

Mit der „Reise in den Regenwald“ ermöglichen wir Kindern aus der Grundschule, das Regenwaldmuseum Leipzig kennenzulernen - als Besucher*innen oder auch als Macher*innen. Alles dreht sich um den Regenwald, um die Tiere, Pflanzen und Menschen. Die Kinder können die Arbeit im Museum entdecken, aber auch Interesse für Spezialthemen entwickeln. Wir probieren auch kreative und künstlerische Techniken aus und lassen uns von den Farben und Formen der Natur inspirieren oder von den Traditionen anderer Kulturen.

Titel: Reise in den Regenwald

Bündnispartner: Förderverein der Grundschule Wiederitzsch e.V.; OFT Jugendclub Wiederitzsch e.V.

Ort: Leipzig

Weitere Informationen und Kontakt: www.phyllodrom.de

Zurück

Foto: Tobias-Mayer-Verein Marbach e.V.

“Von vielen Eltern gab es viel positive Rückmeldungen und viel Begeisterung für unser Freizeitprojekt, was es in einer solchen Form bisher in Marbach nicht gegeben hat. Von einigen Eltern wurde rückgemeldet, dass die Kinder immer wieder von Themen aus der Freizeit und auch von Ausstellungsinhalten des Museums erzählen."

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”