Phyllodrom - Regenwaldmuseum

Farben des Regenwalds

Foto: Phyllodrom Leipzig

Ausgehend von der alltäglichen und selbstverständlichen Wahrnehmung von Licht und Farbe werden die Kinder auf altersgerechte Weise eine Vielfalt damit zusammenhängender Themen kennenlernen.
Diese gehen von der kulturellen Bedeutung von Farbe und deren Wirkung auf Gefühle über einfache physikalische Grundlagen bis hin zur Bedeutung von Licht und Farbe für Pflanzen und Tiere. Auf der Grundlage des pädagogischen Konzeptes ganzheitlichen Lernens bieten wir unterschiedlichste Lerngelegenheiten. Dazu gehören Experimentieren, Sammeln, Gestalten, Herstellen, Zuhören, Beschreiben, Beobachten.

Titel: Farben des Regenwalds

Bündnispartner: Förderverein der Grundschule Wiederitzsch e.V., Bibliothek Wiederitzsch

Wo?: Leipzig

Zur Museumswebseite: http://www.phyllodrom.de/www.phyllodrom.de

Zurück

Foto: Stadtmuseum Tübingen

“Durch die gemeinsam verbrachte Zeit im Stadtmuseum konnte Kindern, die nicht aus einem Milieu stammen, in dem der Umgang mit musealer Bildung und Stadtkultur aktiv gepflegt wird, ein positives Verständnis dafür vermittelt werden.”

 

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”