Richard-Wagner-Stätten Graupa

Von Zeit zu Zeit

Foto: Richard-Wagner-Stätten Graupa

Mit fünf alten Koffern begeben wir uns auf eine Reise ins 19. Jahrhundert — in dem Richard
Wagner lebte und seine Werke schuf. Wir öffnen die Koffer und steigen in unterschiedliche Welten
ein: Musik, Mode, Körper und Hygiene, Schreib- und Esskultur. Die Objekte im Koffer erzählen
über ihre Zeit. Der Koffer ist wie ein Dachboden, auf dem man stöbert, Dinge findet und darüber
nachzudenken beginnt: wer hat diese Uniformjacke getragen, wer mit diesen Murmeln gespielt?
Wie unterschied sich das Leben vor 150 Jahren von unserem heutigen?

Titel: Von Zeit zu Zeit

Bündnispartner: LH Dresden, Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen, KINDERLAND Sachsen, Kindertagesstätte Schlumpfenhaus des Arbeiter - Samariter - Bund Ortsverband Königstein/Pirna, Stadtverwaltung Pirna

Wo?: Graupa

Zur Museumswebseite: www.wagnerstaetten.de

Zurück

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”