Museum Aschenbrenner

Fest verwurzelt - ein Museumsprojekt zum Thema Bäume

Foto: Museum Aschenbrenner

Eine feste Verbindung, wie sie zwischen Baum und Erde besteht, können die Schüler bei einer intensiven Projektwoche zu Kultur und Natur und ihrem regionalen Umfeld entwickeln. Zur Ausstellung „Baum & Denk mal“ erforschen sie verschiedene Aspekte zum Thema und lernen die Aufgaben eines Museums kennen. Sie werden zu „Experten“, pflanzen eigene Bäume und geben im Anschluss ihr Wissen weiter. Beim Kunstprojekt wird gewerkelt – ein Gemeinschaftsbaum entsteht aus in der Natur gesammelten Materialien.

Titel: Fest verwurzelt - ein Museumsprojekt zum Thema Bäume

Bündnispartner: Grund- und Mittelschule Partenkirchen, Bund Naturschutz, Kreisgruppe Garmisch-Partenkirchen

Wo? Garmisch-Partenkirchen

Zur Museumswebseite: www.museum-aschenbrenner.de

Zurück

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Der überwiegende Teil der Peer-TeamerInnen wuchs an den Präsentationsterminen über sich hinaus. Sie wurden in zunehmendem Maße selbstsicherer und souveräner.“