Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin - Brandenburg

Expedition ins Schlösserland

Foto: SPSG, Hagen Immel

Das Projekt "Expedition ins Schlösserland" wendet sich an Kinder und Jugendliche, die in unmittelbarer Nähe des Schlosses Charlottenburg leben, aber - bedingt durch ihre Biographie - bisher keine Berührungspunkte mit dem Schloss hatten. Die Bündnispartner etablieren hier ein außerschulisches Angebot in dessen Verlauf die Teilnehmer, ausgehend von ihrenm unmittelbaren Lebensumfeld, die Schlösser und Gärten der preußischen Könige als Orte kennenlernen, die unmittelbar mit der Geschichte und Entwicklung des eigenen Stadtbezirkes verbunden sind.

Titel: Expedition ins Schlösserland

Bündnispartner: Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf, Dorfwerkstatt e.V.

Wo? Berlin

Zur Museumswebweite: www.spsg.de/startseite

 

Zurück

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”

Foto: Tobias-Mayer-Verein Marbach e.V.

“Von vielen Eltern gab es viel positive Rückmeldungen und viel Begeisterung für unser Freizeitprojekt, was es in einer solchen Form bisher in Marbach nicht gegeben hat. Von einigen Eltern wurde rückgemeldet, dass die Kinder immer wieder von Themen aus der Freizeit und auch von Ausstellungsinhalten des Museums erzählen."