Tobias Mayer Museum

„Codewort 1723:Die Museumsdetektive im Tobias Mayer Museum“

Foto: Tobias-Mayer-Verein Marbach e.V.

In der Museumsfreizeit „Codewort 1723“ geht es rund um das Leben und die Erfindungen von Tobias Mayer. Als Museumsdetektive begeben sich die Kinder auf die Spuren des Astronomen, Kartographen und Erfinders, der in Marbach am Neckar geboren ist. Dabei werden sie selber aktiv beim basteln und werkeln. Kleine erklärende Trickfilme werden gedreht, die bei der Peer-Führung gezeigt werden. Beim Drehen eines Dokumentationsfilms über die Freizeit können die Kinder erste filmerische Erfahrungen machen.

Titel: „Codewort 1723:Die Museumsdetektive im Tobias Mayer Museum“

Bündnispartner: Jugend-Kultur-Haus planet-x, Kinder- und Jugendeinrichtung der Schillerstadt Marbach, Jugendhaus Calypso e. V.

Ort: Marbach am Neckar

Weitere Informationen und Kontakt: tobias-mayer-museum.de

Zurück

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.